HomeKontaktMenü

Treffpunkt der Kirche in der Region

Berichte zum Oberschwabentag 2014:

Vom Männertag zum Evangelischen Oberschwabentag

Wenn Christen den Glück nachspüren

Der Evangelische Oberschwabentag

  • findet jedes Jahr an Himmelfahrt statt...
  • lockt ca. 350 Menschen in die Dobelmühle bei Aulendorf...
  • ist eine gemeinsame Veranstaltung der Kirchenbezirke Biberach und Ravensburg und verbindet damit das Gebiet vom Bodensee bis nach Laupheim...
  • bietet eine vielfältiges Programm für Jung und Alt, für Kinder und Eltern, für Jugendliche und Junggebliebene ...  

Mit Gottesdienst beginnt der Tag: Für die Kleinen im Kindergottesdienst, für die Großen im Zirkuszelt, wo bekannte Personen aus der Landeskirche - Prälatin, Dekane, Ökumenische Mitarbeiter aus anderen Ländern – die Predigt halten.

Dann hat man die Möglichkeit, sich auf dem Gelände der Dobelmühle umzutun, sich beim Mittagessen zu stärken oder an Infotischen zu vielfältigen Themen zu informieren. Kinder und Jugendliche können an erlebnispädagogischen Angeboten teilnehmen.

Nach dem Mittagessen startet das „reichhaltige“ Workshop-Angebot: Um 12.45 Uhr und um 14 Uhr kann man aus verschiedensten Angeboten auswählen, was einen interessiert. Das Spektrum reicht von theologischen über psychologische und politische Themen bis hin zu kreativen Möglichkeiten wie Bibliodrama oder Tanz.

Für viele ein wichtiger Programmpunkt ist die Bibelarbeit, die Altlandesbischof Gerhard Maier jedes Jahr anbietet. Bei Kaffee und Kuchen im Café unter freiem Himmel gibt es anschließend die Möglichkeit, sich zu stärken und auszutauschen, bekannte Gesichter wieder zu treffen und neue Menschen kennen zu lernen. Mit einem gemeinsamen Abschluss endet der Tag um 16 Uhr.  




Mehr Infos bei:

Pfarrer Georg Alexander Maile, Dekanat Biberach 
Goethestr. 1
88427 Bad Schussenried
Telefon: 07583/2463
Fax: 07583/4712 

doelknt-spam.