WORTE ZUR JAHRESLOSUNG 2021

© Gemeindebrief

von Frau Prälatin Gabriele Wulz, Ulm

„Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.“

In der Welt der Bibel ist die Barmherzigkeit in der Gebärmutter oder in den Eingeweiden angesiedelt – in Regionen also, die dem verstandesmäßigen Kalkül entzogen und eben deshalb zu Mitgefühl, Einfühlung und Empathie fähig sind.

Wer beim Anblick der Kinder in den Flüchtlingslagern von Lesbos und anderswo kühl Nutzen und Kosten kalkuliert, wird von Jesu Anrede unerreicht sein und bleiben. Wer sich aber berührbar zeigt und seine Augen nicht verschließt, für den wird das Leben zwar nicht leichter, dafür wird er aber Gott näherkommen. Das ist die Botschaft der Losung für das Jahr 2021.

Den gesamten Text können Sie hier lesen.

Digitales Sozialraumbündnis im Landkreis Ravensburg

Ein Angebot der Familientreffs und Familienzentren zur „Vielfalt im Landkreis Ravensburg“.

Im Landkreis Ravensburg werden seit 2017 Sozialraumbündnisse von Familientreffs und Kindertageseinrichtungen gefördert. Die Förderung des Landkreises ermöglicht den Bündnispartnern Veranstaltungen für Eltern zu pädagogischen Themen anzubieten. Durch die Einschränkung von Präsenzveranstaltungen konnten von den unterschiedlichen Sozialraumbündnissen seit Frühjahr 2020 nur eingeschränkt oder digitale Veranstaltungen stattfinden.
Damit die Online-Veranstaltungen möglichst viele Familien erreichen haben sich die Familientreffs/ und –Zentren zu dem Bündnis „Vielfalt im Landkreis Ravensburg“ zusammengeschlossen und bieten folgende Veranstaltungen kostenfrei für interessierte Eltern an:

Für alle Veranstaltungen ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich!

Donnerstag 20. Mai 2021 / 19:30 Uhr – max. 21:00 Uhr

Positiv und ressourcenorientiert erziehen und begleiten -„Erst Beziehung, dann Erziehung“


Referentin: Isolde Haag, Dipl.-Sozialpädagogin
Anmeldung: bis 17.05.2021 Hoffmannhaus Wilhelmsdorf unter
i.haagdontospamme@gowaway.hoffmannhauswilhelmsdorf.de  Tel. 07505/203-190

... auf der Homepage unseres Diakonischen Werkes

www.diakonie-oab.de

Freitag 29. Oktober 2021 / 18:00 Uhr – max. 20:00 Uhr

Entspannung und Achtsamkeit!


Referentinnen: Stefanie Ban und Sandra Weiß, psychologische Beratungsstelle RV
Veranstalter: Diakonie Oberschwaben Allgäu Bodensee
Anmeldung: bis 11. Oktober bei Frau Karanovic vom Familienzentrum Lukas,
fazlukasdontospamme@gowaway.diakonie-oab.de  
Tel. 0160/3102351

... auf dem Plakat zu den Veranstaltungen - mit Angabe aller Träger | PDF

Wir brauchen Ihr KNOW HOW !


In verschiedenen Bereichen benötigen wir Unterstützung!

Unsere aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie hier, schauen Sie bitte rein, vielleicht haben Sie die nötigen Voraussetzungen und fühlen sich von unserem Angebot angesprochen.

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

camera ... wir empfehlen Veranstaltungen der EBO

Psychologie für Zuhause

... erstellt von der Landesstelle der Psychologischen Beratungsstellen in der Evang. Landeskirche in Württemberg.

Betroffen, oder auch Opfer?

Das Virus ist „über uns hereingebrochen“ und beschäftigt uns nun schon sehr lange, hat Konsequenzen für unser gesamtes Leben … wir haben das Gefühl, nur noch reagieren zu können, und wissen oft nicht, ob das wir tun, auch hilft.

In gewisser Weise sind wir alle tatsächlich Opfer des Virus geworden.
Was passiert, wenn wir in diesem Opferstatus bleiben?
Und wie können wir es schaffen, uns wieder zumindest in Teilen die Verantwortung für unser Leben zurückzuholen?

Diesen Fragen gehen wir heute nach … kommen Sie doch mit!

Über Risiken schnell informiert sein

Corona-Warn-App

... ein digitaler Meilenstein in der Corona-Bekämpfung.

Bundesregierung und Landesregierung appellieren an alle Bürgerinnen und Bürger die App zu nutzen. Die Corona-Warn-App hilft festzustellen, ob Sie in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. Infektionsketten können schneller unterbrochen werden. Jeder, der aktiv mitttels der App mithilft, schützt sich und andere.

Die APP gibt es für IOS und Android. Alle Informationen
zur APP  hier

Nina-Warn-App

Von uns eine Empfehlung für Ihre Sicherheit

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe bietet eine Nachrichten-APP für Smartphones an.

Hiermit können Sie wichtige Warnmeldungen empfangen - auch zur aktuellen Situation im Umgang mit COVID-19.

Die APP gibt es für IOS und Android. Alle Informationen
zur APP  hier

  • MELDUNGEN AUS DER LANDESKIRCHE

  • 14.05.21 | Wie solidarisch kann Europa sein?

    Welche Rolle die Kirchen in Europa spielen können und wie solidarisch Europa sein kann und sein soll, darüber spricht Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July hier im Interview. Beim beim Ökumenischen Kirchentag diskutiert er dies unter anderem mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.

    mehr

  • 14.05.21 | Biberach: Andrea Holm neue Schuldekanin

    Andrea Holm wird neue Schuldekanin von Biberach. „Ich freue mich, dass in unserem Bundesland Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach unterrichtet wird. Hier als Schuldekanin einen guten Rahmen für die Unterrichtenden zu gewährleisten, sehe ich als wichtige Aufgabe an“, sagt die 58-jährige.

    mehr

  • 12.05.21 | Aufruf zur Fürbitte für den Frieden

    Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July appelliert an die Konfliktparteien und ruft zur Fürbitte für alle auf, die in Israel und den angrenzenden Gebieten unter der Eskalation der Gewalt leiden. Einen Vorschlag für das persönliche Gebet oder die Fürbitte im Gottesdienst finden Sie hier.

    mehr