Mit den Worten aus 2. Korinther 3,17:
»Wo der Geist ist, da ist Freiheit«,
wünsche ich Ihnen die Freude der Beschenkten und feierliche Stunden mit Gästen aus der weltweiten Christenheit.

Ihr Dr. h. c. Frank Otfried July
Landesbischof der Evangelischen

Evangelische Landeskirche in Württemberg

Landesmissionsfest startet mit Orgelmusik

Eröffnet wird das Missionsfest am Samstag mit Orgelmusik in der Amanduskirche. Um 14 Uhr steht eine spirituelle Stadtführung mit Kirchenrätin Bärbel Hartmann auf dem Programm. Um 16 Uhr startet die inhaltliche Arbeit mit Impulsreferaten von Oberkirchenrat Professor Ulrich Heckel und Dr. Detlef Blöcher (DMG). Verschiedene Seminare werden von 17 Uhr an angeboten und um 20 Uhr ein Chorkonzert mit Pop- und Gospelsongs. Den Festgottesdienst am Sonntag, 10 Uhr, halten Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July und Bischof John Lupaa aus Tansania. Ab 11 Uhr stellen sich zahlreiche missionarische Organisationen und Initiativen rund um die Amanduskirche und auf dem Graf-Eberhard-Platz vor. Ab 13.30 Uhr geht es dort bei der Podiumsdiskussion um das Thema „Vom Glauben reden“. Mit dabei: Yassir Eric (EIMI-Korntal), Ulrich Ostertag (DIPM) und Pfarrerin Franziska Stocker-Schwarz. Die Moderation hat Marcus Mockler. Beendet wird die Veranstaltung mit einem Abschlussgottesdienst und der Entsendung von Kurzzeitmissionaren und FSJ-lern durch Landesbischof July.
Weitere Informationen unter www.landesmissionsfest.de